Blood Angels Taktische Marines

Zwei volle Trupps taktische Marines mussten für die aktuelle Liste her und besondere Bewaffnungen sollten sie natürlich auch noch haben. Ich hatte noch keinen einzigen fertigen taktischen Blood Angels Marine vor dieser Session und habe daher eine größere Fließband-Produktion durchgezogen. Da ich keine Modelle mit schweren Flammenwerfern hatte, habe ich sie mir kurzer Hand selbst gebaut. Ich habe noch einen dritten Trupp bereitstehen, den ich aus dem neuen Blood Angels Tactical Marines Bausatz zusammenbauen werde und dort wird dann auch ein original heavy flamer Modell drin sein. Die Flammenwerfer habe ich mir kurzer Hand aus Andys Bitzbox zusammengesucht und zwei Marines damit ausgerüstet.

Ich habe mich für die Abzeichen der 2. Kompanie entschieden und dabei die Squads 1 und 6 dargestellt. Da ich mit Decals auf Knie-Pads ein bisschen gekämpft hatte und nicht zu einem zufriedenstellenden Ergebnis kam, habe ich mit Blick auf die Geschwindigkeit, mit der die Modelle fertig werden sollten, zum Pinsel gegriffen und die Schädel und die Kreuze selbst aufgemalt. Insbesondere bei den Kreuzen bin ich mit dem Ergebnis nicht sooooo zufrieden und wenn ich mal ganz viel Zeit habe, dann packe ich die vllt. noch mal an.

In meiner aktuellen Liste nutze ich die Jungs in Kampftruppen. Der Trupp mit dem flamer, dem heavy flamer und dem Sergant (Flammenpistole) ist dabei im Drop Pod und der andere 5er Trupp wird aufgestellt. Ich kann so relativ einfach ein oder zwei Missionsziele in meiner Aufstellungszone oder in der Nähe meiner Zone sichern, indem ich 5 Marines drauf stelle und habe bei meinen Drop Pods die Flexibilität, entweder Melta oder Flamer in Runde 1 bringen zu können.

In beiden Testspielen haben diese Trupps hervorragend funktioniert und somit gibt es daran im Moment auch nichts zu verbessern. Da ich vor habe früher oder später die Formation mit den drei Stormraven und den drei taktischen Trupps zu spielen, könnte es sein, dass ich noch einmal 30 taktische Marines vor mir habe. Wenn es so weit kommen sollte, dann werde ich natürlich hier davon berichten 😉

Leave a Reply