Tag Archives: Grey Knights

BaerPainting’s Projekt 500 -Meine erste fertige Figur

Seit gestern läuft auf meinem Youtube Kanal das Projekt 500 und ich habe mir vorgenommen meine Grey Knights anzumalen. Diese dümpeln im Silber Grau bei mir im Regal rum und brauchen dringend Farbe.

Die ersten 500 Punkte müssen bis zum 5.2 fertig sein und somit kann ich euch jetzt schon den ersten fertigen präsentieren. 
Die Armee gehört der siebten Legion an und ich beginne mit folgendem Kerlchen:

   
    
 
Das ist der edle Terminator Justicar Crosus “Hellhammer”. Bessere Bilder gibt es wenn sein Trupp fertig ist als Gesamtbild. 
Wer jetzt Lust auf das Projekt bekommen hat kann sich gerne noch anmelden unter baerpainting@gmail.com

BaerPainting goes BaerBlogging!

Hallo Youtube-Fans! … So beginne ich normal meine Videos. Dank diesem Blog, den ich ab jetzt auch mitbenutzen kann, teile ich mit euch nicht nur Videos zu meinem Hobby, sondern kann euch auch hier mit Updates versorgen.


Für alle, die mich noch nicht kennen, mein Name ist Sascha und ich spiele nun schon seit mehr als 10 Jahren Warhammer 40k, zuvor auch noch Fantasy. Meine Armeen wechseln recht häufig. Zur Zeit spiele ich Grey Knights. Diese auch gerne mal mit Inquisition. Im Aufbau hab ich Necrons und Dämonen des Chaos. Also eine bunte Mischung.

Ich lade regelmäßig Battle Reports auf Youtube hoch (Link zur Youtube Seite) und auch mal ab und an ein Bemaltutorial.

Ich werd euch hier in Zukunf mit Neuigkeiten frisch vom Maltisch oder vom Getümmel der Schlacht versorgen. Außerdem erfahrt ihr hier, wann mein nächstes Video online geht.

So, jetzt geht es zurück an den Maltisch!

Spieleabend im Keller

Auch schon seit ewigen Zeiten auf der Kamera habe ich die Bilder von unserer Spielrunde im Keller vor einigen Wochen. Es war eine epische 40K Schlacht, in der sich die Xenos einem ungerechtfertigten Angriff der imperialen Kräfte wiedersetzen mussten (oder so ähnlich).

Es trafen Salamanders, Imperiale Armee, Dark Angels, Space Wolves und Grey Knights auf Eldar, Tyraniden und Orks.

Zwar waren bei weitem nicht alle Modelle bemalt und hier und da musste ein Proxy herhalten, aber die Schlacht war episch. Auch wenn es die ersten Runden nach einem sehr deutlichen Sieg für die Xenos aussah, haben die imperiumstreuen Streitkräfte durch geschicktes Taktieren am Schluss und eine kleine Nuance Glück das Blatt wenden können und einen Sieg mit Hilfe der Missionsziele erringen können. Zweifellos wäre nach einer weiteren Runde kein einziger imperiumstreuer mehr auf der Platte gewesen 😉 .. aber wir mussten aufhören auf Grund einer strikten Zeitgrenze.

Jedenfalls hat es riesig Laune gemacht und muss ganz dringend wiederholt werden. Hier einige Eindrücke des epischen Gemetzels: