Tag Archives: P500

Mini Update zu den Chicken Knights

Ich habe auf der anderen Kamera noch ein paar Bilder der Entstehung der Demigreifen-Ritter gefunden.

Zunächst ein Blick auf die Lanzen: Um einen Farbverlauf von hell an der Spitze zu dunkel am Griff auf die Lanze zu bekommen und dennoch ein schickes Streifendesign drauf zu bekommen, habe ich mich entschieden, die Lanzen in bleached bone zu grundieren, dann mit masking tape einen Streifen spiralförmig entlang der Lanze aufzukleben und dann einen hell/dunkel Farbverlauf mit dem Airbrush aufzutragen. Leider habe ich davon keine Bilder, aber ich habe es mit Schwarz und Weiß umgesetzt. Der so entstandene Farbverlauf wurde dann mit der Ghost Tint von Badger in blau gesprüht. Nach dem Abziehen der Maskierung und der matten Lackierung ist ein hübscher Farbeffekt entstanden, der die Lanzen zu echten Hinguckern macht.

 

p1193200

 

Wie im anderen Tutorial ja bereits zu erkennen war, habe ich die Demigreifen getrennt von den Reitern bemalt. Hier ein paar Bilder vom ersten Kontakt der Ritter mit ihren Reittieren:

 

p1193198p1193199

 

Ich werde in den kommenden Wochen alle fertigen Einheiten und Regimenter meiner Fantasy-Armee einmal unter besseren Lichtbedingungen fotografieren und so eine kleine Heerschau-Serie hier im Blog machen. Dann kommen auch die letzten Erklärungen bis zu den fertigen Chicken Knights.

Und noch einmal die fast fertigen Knights mit dem Bild aus dem letzten Post, damit man sieht wie die Lanzen am Ende aussehen:

20140121-151834.jpg

Erster WIP post direkt vom Handy

In Zukunft wird es einige mehr solcher Posts direkt von meinem Handy geben.
Auf diese Weise kann ich Infos direkt dort wo ich bin auf dem Blog laden. Viel work in progress und Spieldokumentationen werden auf diese Art entstehen. Mal sehen wie gut das funktioniert.

Zum Start also gleich ein Work in Progress:

20140104-210425.jpg

/update:

Hier der fertige Panzer:

20140105-180451.jpg

Council of light

in einer der kommenden Phasen des P500 werde ich ein council of light spielen. Es besteht aus einem Kriegsaltar des Sigmar und drei Licht-Magiern. Zwei davon lvl 1 und einer lvl 4. Die Magier-Modelle dafür habe ich schon bemalt und auch schon mal schicke Fotos davon gemacht. Hier also die drei Magier. Ich denke es erklärt sich von selbst, wer der Chef ist =) … Beim lvl 4 habe ich erstmals mit der neuen Crackle-Farbe von GW gearbeitet. Das Ergebnis ist wirklich schick geworden.

Erste gewertete Spiele im P500

Wir haben uns nach Beendigung der ersten Phase nun erstmals im Dragonlord Games Saarbrücken getroffen, um gewertete Spiele auszutragen. Ich habe mich mit Saschas Vampiren gemessen und von zwei Spielen konnte jeder eines für sich entscheiden. Leider habe ich das Erste und Sascha das Zweite gewonnen, womit nach den Regeln jetzt er ein Ehrenabzeichen besitzt. Beide Armeen sind vollständig bemalt und gebased und somit recht hübsch anzusehen. Wir bereiten derzeit einen umfangreicheren Battle Report vor, der einen genaueren Eindruck vom 2. Spiel vermitteln soll (Es fehlen die Bilder vom 1. Spiel).

Insgesamt hat es mords Spaß gemacht, auch wenn im 2. Spiel meine 2h Kämpfer geflohen sind, was eigentlich vollkommen unmöglich ist 😉

Hier ein paar Eindrücke vom Spiel:

Foto-Upgrade

Ich habe mich endlich dazu durch gerungen, mich etwas intensiver mit dem Aufnehmen von Fotos meiner Minis zu beschäftigen. Man kann massig Guides im Internet finden zu Lightboxes, Kameras, Hintergründen etc. Um einen Einstieg in die Materie zu finden, habe ich mich mir im Copy Shop Farbverläufe auf DinA3 drucken lassen um einen neutralen Hintergrund zu haben. mit ein paar Lampen und einem aus dünnem MDF selbst gezimmerten Tischchen habe ich folgendes Setup zusammengestellt:
Foto

Ich bin in der glücklichen Lage, eine gute Kamera zu besitzen, einige erste Versuche zeigen aber, dass sich mit einem solchen Aufbau auch mit dem Handy wirklich brauchbare Aufnahmen machen lassen.

Hier ein paar aktuelle Bilder von meiner P500 Fantasy Armee (die Bilder sind für den Bemalwettbewerb entstanden).