Tag Archives: Space Marines

1500 Punkte Blood Angels schnell in Farbe getaucht

Höchste Zeit für ein Update.

Nur weil hier nichts passiert ist, heißt das natürlich noch lange nicht, dass während der letzten Woche nichts auf dem Maltisch passiert ist. Es sind einige Blood Angels zu Farbe gekommen, mein Mob ist deutlich voran gekommen und ein neues Großprojekt habe ich auch angefangen. Aber der Reihe nach:

Am letzten Samstag war ein Spiel im Dragonlord Games in Dillingen angesetzt. Da ich meine Armee möglichst vollständig farbig auflaufen lassen wollte und der Baal Predator sogar noch im Gussrahmen in der Kiste lag, habe ich mir den Donnerstag und den Freitag für die Blood Angels reserviert. Die Ausgangssituation war wenig vielversprechend

als erstes musste der Baal Predaror mal zusammengebaut werden. Und wenn man schon mal dabei ist… natürlich komplett magnetisiert.

In einem erheblichen Kraftakt dann also Farbe drauf, Details malen, schnell schnell schnell.

So ist die Armee dann letztlich am Samstag in Dillingen aufgelaufen. Die Jungs brauchen zwar noch das Finish, aber es war allemal besser als sie grau zu spielen.

Ravenwing Dark Talon / Nephilim Jetfighter

Über Sinn und Unsinn dieses Fliegers auf dem Schlachtfeld kann ich noch nichts sagen, da ich ihn noch nicht gespielt habe und bei unserem Spiel im Laden kam er von einem Mitspieler viel zu spät aus der Reserve. Ich habe mich entschieden, das Modell voll zu magnetisieren, um beide Fliegervarianten darstellen zu können.

Er ist noch weit weg von fertig, da ich mich aber entschieden habe, ihn von innen nach außen zu bemalen gibt es schon ein bisschen was zu gucken.

Fluff in der HQ … der älteste lebende Space Marine und der Sanguinor

Dante und der Sanguinor sind die beiden ersten HQ-Einheiten meiner Blood Angels Armee. Ich habe meine ersten Gehversuche mit der Valejo liquid gold Serie an ihnen gemacht. Angelehnt an das Tutorial von buypainted habe ich mit copper begonnen, habe mit red gold die ersten highlights gemacht und mit old gold den Lichteinfall gemalt. Ich vermisse etwas Kontrast an den Minis, was ich mit einem mini highlight mit dem normalen gold ausgleichen wollte, aber ich denke bei meiner sanguinary guard werde ich noch etwas dunkler beginnen müssen um schärfere Kontraste hinzubekommen. Auf den ersten Fotos stehen sie noch fertig zur Bemalung im hintergrund. Bessere Fotos von den fertigen Modellen kommen in Kürze.